Harnröhrendehnung bei Frau, wie anfangen?

 
27. November 2010
Harnröhrendehnung bei Frau, wie anfangen?

Eigendlich ist mit dem Titel des Thread`s die Frage schon gestellt.

Also wie, bzw womit fängt man an?

Über Risiken und Nebenwirkungen habe ich mich bereits informiert, dennoch bleibt die Neugier und der Wunsch es zu probieren.

lg sina
 
27. November 2010

wir haben für diesen zweck einen ganz kleinen, weichen vibrator, den von erospa, temptation mini. läuft zwar unter anal-vib, aber solange er da nicht benutzt wurde... *zwinker*
 
27. November 2010
Anfangen würde ich mit...

in jedem Fall mit Octenisept, sterilem Gleitgel und einem passenden Dilatator.

Alles andere kann ich nicht empfehlen.

Natürlich geht auch der vom Vorschreiber aufgeführte Analvibrator. Danach geht es dann allerdings nicht ganz unwahrscheinlich mit Antibiotika weiter...
 
27. November 2010

Danach geht es dann allerdings nicht ganz unwahrscheinlich mit Antibiotika weiter...
das ist einfach nur quatsch! wir haben das jetzt schon X-mal praktiziert. und zwar ohne negative folgen!!!
im übrigen sind wir gerne bereit, fragen zu beantworten, aber bei vermutungen und unterstellungen reagieren wir leicht negativ! *gr2*
zur info: da sie kein metall an dieser stelle mag, blieb es beim einmaligen versuch mit einem hägar-stift
 
28. November 2010

Octenisept, Instillagel und kleine Hegars sind sicher für einen Anfänger die bessere Wahl, als neben der Konzentration auf die Dehnung noch durch Vibrationen irritiert zu werden *eg*
Zu klein sollte der Heagr auch nicht sein (unter 3 würde ich imho nicht gehen), da es in der Hand des Ungeübten leicht zu Verletzungen kommen kann (Antibiose unwirksam *sfg*)

Gruß
CDT
 
28. November 2010

ok, das mag durchaus richtig sein.
wir sind halt auf diesem gebiet über das anfangsstadium schon eine weile hinaus... *zwinker*
 
Gruppen-Mod
28. November 2010

bitte niemals analtoys in die harnröhre schieben und/ oder unsteril arbeiten...

da rollen sich mir als ECHTE krankenschwester die zehnägel hoch.
 
29. November 2010

jetzt mal für 'die Doofen': Welchen Durchmesser hat denn dieses Toy, das man es in die weibliche Harnröhre schieben kann????

Gruß
CDT, Sven
 
29. November 2010
Also wir...

nehmen einen Dilator, der an der Spitze einen Durchmesser von 7,5 mm hat u an der dicksten Stelle 12 mm. einfach genial dieses Teil!!! Und damit kann man ganz vorsichtig immer weiter dehnen!!!

Lg

(edit)
susi *wink*
 
29. November 2010

Hast Du da nicht irgendwo ein Komma vergessen???
 
29. November 2010

Welchen Durchmesser hat denn dieses Toy, das man es in die weibliche Harnröhre schieben kann????

das teil fängt bei ca. 7mm an und steigt dann mit leichtem kugel-relief an..
 
30. November 2010
ups....

ja...stimmt....sollte 7,5 mm heißen....danke....
 
11. Januar 2011
@Sina 36

ist Deine Frage immer noch Aktuell?LG mi
 
15. Januar 2011
@ forgetmimue

ja ist sie, denke aber nicht dass da noc viel kommt
 
15. Januar 2011
@sina 36

Why not?

was ich schreibe hat keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit,sondern sind Empfehlungen.

Nimm bitte keine Gleitmittel mit Lokalanästhesie(Instellagel)Du würdest nicht spüren wenn es zu einer Verletzung kommt,und es würde Dir den Spaß nehmen da alles betäubt ist.

Das Thema Hygenie laß ich bewußt aussen vor,ich setze voraus das die Bedingungen klar sind.

Ich empfehle mit einem ganz normalen Silikondauerkath.(12ch)anzufangen.In den Fertigsets ist alles enthalten was man braucht.
Als Gleitmittel kann man z.b.auch Bepanthen Augen u. Nasensalbe (die kleinen Tuben)verwenden,mit den Körpereigenen Sekreten wird eine gute Gleitfähigkeit erreicht.Da es Augensalbe ist,ist es eine Sterile Zubereitung.Es gab nie Reizungen,Entzündungen oder Allergische Reaktionen.
In den Fertigsets ist eine Spritze mit einer Flüssigkeit zum blocken des Kath.diese bitte auch verwenden.Tip:im Wasserbad leicht über Körpertemp.erwärmen dann ist das Gefühl deutlich angenehmer.

Nach einer gründlichen Reinigung so clean als möglich den Harnröhreneingang mit den Fingern darstellen, und die Kath.spitze mit der Creme langsam in die H-röhre einführen.Aber bitte langsam wenn ihr ungeübt seid!!Bedenke das es nur 4-6cm bis zum Blasenschließmuskel sind!!
Wenn die Blockmanschette des Kath.nicht mehr zusehen ist,kann dein Partner vorsichtig anfangen den Ballon mit der Spritze auf zufüllen.Aber ml-weise ganz LANGSAM.Wenn Du den Druck spürst aufhören und warten.DU mußt die REGIE haben,weniger ist mehr!!Genuss.Wenn DU das Gefühl hast es ist ok für dich kann der Partner ganz vorsichtig den Kath.zurück ziehen.Bei den kleinsten Verdacht das es zu trocken ist sofort AUFHÖREN.Kath.entblocken (am Ansatz ist ein Ventil die Flüssigkeit geht nicht verloren,einfach in die Spritze zurückziehen und darauf lassen)mehr Creme und wieder anfangen.Die Schleimhaut der H-röhre ist sehr empfindlich,darum die Vorsicht sonst ist es vorbei mit Spaß.
Wenn es ohne Prob.klappt den geblockten Kath.langsam zurück zuziehen bis er raus ist, kannst Du die Menge im Ballon langsam steigern.Wenn das Volumen nicht mehr ausreicht könnt ihr auf 14er-16erkath umsteigen.
Wenn Du bis in die Blase,also durch den Schließmuskel willst,empfehle ich das nur mit einem frischen Set und dann bitte so Clean wie es irgendwie geht.Wie das geht kann ich Dir dann versuchen zu beschreiben.Aber jetzt habt erstmal damit euren Spaß.

Thema Gleitmittel ist ein bisschen schwierig da es am besten ohne Anästhesie sein sollte.Es gibt ja auch für trockene Vaginas genug u.s.w.Ich weiß aber nicht ob es Sterile zubereitungen sind.Das weiss wohl nur der Apotheker oder er kann es erfragen.

Warum Kath.?Ich meine das Hägarstifte für ungeübte einfach zu gefährlich sind.Eine unbeabsichtigte Bewegung und schon ist ein Unheil passiert.Später wenn Du sicherer bist ist das was anderes.

Noch eine Empfehlung,an diesen Tagen solltest Du viel trinken,es ist immer noch eine der besten Möglichkeiten Infekten vorzubeugen.Wenn Ihr mit Desinfektion gearbeitet habt, denke auch an die Vaginalschleimhaut,die freut sich dann vielleicht über Vagisan-Ovulas(Milchsäure)oder z.b Ovestincreme.

Wenn Du mal sehen willst was im extremen möglich ist Google mal
Amazing Ty,Peehole.
genug gesülzt,wenn Du fragen hast......frag doch *g*

Mehr zu Harnröhrendehnung bei Frau, wie anfangen?

  • FFM – Reine Männer-Phantasie oder auch ein Wunsch der Frau?

    Einem Paar wird oft unterstellt, dass der Wunsch nach einer Solo-Dame hauptsächlich dem Wunsch des männlichen Part…
  • Ohne Sex-Wunsch zur Tanz-Party in den Swingerclub?

    Nicht nur die Solo-Männer haben Fragen und Bedenken, auch ich als Frau frage mich gerade, bin ich ohne Sex-Wunsch passend bei einem "ungezwungenen erotischen Abend mit Partystimmung" im Swingerclub?
  • Bi-Frau in fester männlicher Partnerschaft

    Mir brennt schon seit langem auf der zunge erst hier in diesem forum kann ich einfach so drauf los schießen alsoooo: ich lebe in einer festen partnerschaft! mein partner ist sehr selbstbewusst und tolerant und lässt mir bzgl. frauen alle freiheiten.
  • Harnröhrendehnung

    Wie läuft ne harnröhrendehnung bei einer frau ab, wie kann ich mir das vorstellen und wie fühlt sich das an? Doc's und pat's ihr seid gefragt
  • Der Wunsch nach "Größe"

    Annahme: Wir befinden uns in einer Beziehung und die Frau hat kleine Brüste und/oder der Mann hat wenig in der Hose.
  • Leder-Handfesseln lila
    Leder-Handfesseln lila, lila
    Gefesselt entfesselte Lust erleben!Genähte, genietete und gepolsterte Handfesseln mit D…
    Preis: 34,95 EUR
  • Lederimitat-Peitsche
    Lederimitat-Peitsche, schwarz
    Für Hiebe mit Liebe!Schwarze Peitsche aus Lederimitat mit vielen weichen Striemen.
    Preis: 17,95 EUR
  • Minipeitsche Rotating Whip
    Minipeitsche Rotating Whip, schwarz
    Wer nicht hören will, darf fühlen!Minipeitsche mit acht sich drehenden Bändern, die in…
    Preis: 26,95 EUR